Über uns

Wir sind eine Interessengemeinschaft bestehend aus Nidderauer Bürgerinnen und Bürgern verschiedenen Alters. Eine Ausleihaktion von Pedelecs und E-Lastenrädern bei der Stadt Nidderau im September 2020 hat die Initialzündung zu unserer Idee gegeben. Damals konnte man über 3 Wochen jeweils für eine Woche ein solches Rad kostenlos ausleihen, ausprobieren und nutzen. Wir fanden, dass eine solche Ausleihmöglichkeit auch langfristig eine gute Sache für die Nidderauer Menschen wäre.

So haben wir uns zum Ziel gesetzt, ein kostenlos ausleihbares Lastenrad (in Zukunft vielleicht auch mehrere) für Nidderau zu organisieren. Dieses soll von allen Einwohner:innen kostenfrei genutzt werden können. Ein solches Freies Lastenrad gibt es schon in vielen anderen Städten in Deutschland.

Organisatorisch sind wir als Arbeitsgemeinschaft in den ADFC Main-Kinzig e.V. integriert, der als Träger und Eigentümer des ersten Lastenrads fungieren soll, sobald es angeschafft wurde. Bei allem, was die Finanzierung anbelangt, werden wir von der Bürgerstiftung Nidderau stark unterstützt.

Derzeit besteht unsere kleine Gruppe vornehmlich aus Bürgerinnen und Bürgern des Ortsteils Eichen. Wir freuen uns über Menschen aus allen Ortsteilen, die Interesse an unserem Projekt haben und sich an der Organisation beteiligen möchten, Anregungen und Ideen für die Umsetzung des Projekts haben oder uns anderweitig unterstützen möchten. 

Derzeit arbeiten wir vor allem daran, ausreichend Spenden und Finanzmittel für die Anschaffung und die laufenden Kosten im ersten Jahr zu akquirieren.

NiLa Spendeninfo PDF

Spenden können auf folgendes Konto überwiesen werden:

Kontoinhaber: Bürgerstiftung Nidderau
IBAN: DE05 5065 0023 0028 0069 71
BIC: HELADEF1HAN
Verwendungszweck: „NiLa“